Sie befinden sich hier:   Aktuelle Seminarthemen

Aktuelle Seminarthemen

Aktuelle Themenschwerpunkte

Rund um das SGB II biete ich juristische Fortbildungen und Schulungen an.

Diese können von einem Tag bis mehrtätig durchgeführt werden. Die Fortbildungen richten sich an die interessierte Fachöffentlichkeit und Rechtsanwender, wie Mitarbeiter aus Beratungsstellen, Rechtsanwälte, Mitarbeiter aus Verbänden, Betreuer, Bewährungshelfer und Betroffenenorganisationen die sich einen aktuellen Überblick verschaffen wollen, aber auch an Universitäten, Krankenhäuser, Firmen und Behörden gehören ebenfalls dazu.

Meine SGB II - Themenschwerpunkte sind: 

Mit diesen Themen stehe ich für Inhouse - Seminare zur Verfügung. Ich werde dazu auch eigene Seminare mit dem Seminarort Wuppertal anbieten.

  • Grundlagen - Seminar, Komplettüber- und Durchblick SGB II und Rechtsdurchsetzung (2 - 5 Tage)
  • Einbehaltung, Aufrechnung im SGB II ggf. zu kombinieren mit Rückforderung  (1 Tag ggf. 2 Tage)
  • Neues im SGB II / Gesetzliche Änderungen und Rechtsprechung (1 Tag)
  • Sozialrechtliche Ansprüche für Schwangere und allein Erziehende (1 Tag) 
  • Sozialverwaltungsverfahren, Aufhebung von Verwaltungsakten, Rückforderung und Aufrechnung (1 Tag, besser aber 2 Tage)
  • Berechnung, Hinzuverdienst und Bescheidprüfung in SGB II  (1 + 2 Tag/e)
  • Zweitägiges Grundlagenseminar Sozialverwaltungsrecht für die Praxis und Rechtsdurchsetzung, vom Widerspruch, über den Einstweiligen Rechtsschutz bis zur Klage 
  • Strategien zur Gegenwehr und Rechtsdurchsetzung  (1 + 2 Tag/e)

SGB II – Vertiefungsworkshop

Mit dieser sechstägigen Fortbildung wird ein umfassender und systematischer Überblick über das SGB II und den daran angedockten Problemfeldern gegeben. Durch den großzügigen zeitlichen Umfang besteht die Möglichkeit intensiv auf die einzelnen Themen einzugehen, bei Vorliegen, die örtliche Verwaltungspraxis zu beleuchten und intensiv auf die jeweiligen Fragen einzugehen.

Angebot  SGB II – Vertiefungsworkshop

Intensivseminar Sozialverwaltungsrecht und Rechtsschutz

Entscheidend in der parteiischen Beratung ist die fundierte Kenntnis des Sozialverwaltungsrechts. Daher biete ich dazu Intensivseminare an oder lasse diese in meine Seminare einfließen.

  • Grundlagen des Sozialverwaltungsrechts sowie mögliche Interventionsansatzpunkte  
  • Sozialdatenschutz, Ermittlungsdienste und Hausbesuche
  • Grenzen der Mitwirkung Leistungsberechtigter
  • Rückforderung, Einbehaltung, Aufrechnung von Leistungen und aufschiebende Wirkung von Widersprüchen
  • Parteiische Beratung und Umgang mit Behörden
  • Rechtsdurchsetzung, einstweiliges Rechtsschutzverfahren sowie Klageverfahren im SGB II und SGB XII 

Weitere Infos zu konkreten Angeboten finden sie hier (Intensivseminare) und hier (Grundlagenseminare)

Die Seminare richtet sich an die interessierte Fachöffentlichkeit und Rechtsanwender, wie Mitarbeiter aus Beratungsstellen, Rechtsanwälte, Mitarbeiter aus Verbänden, Betreuer, Bewährungshelfer und Betroffenenorganisationen die sich einen aktuellen Überblick verschaffen wollen.

Ich bin nicht an diese Themen gebunden, es ist unproblematisch andere Themen oder Akzentuierungen vorzunehmen. Solche Fortbildungen führe ich gerne auch als Inhouse Veranstaltung in der ganzen BRD durch.

Vorträge

Neben Fortbildungen führe ich auch gerne Vorträge und Podiumsdiskussionen durch. Ebenfalls kein Problem habe ich mit "Frontalberatung", also spontan auf sozialrechtliche Fragen des Publikums einzugehen. Das kann bei einer Veranstaltung, im Chat oder auch in einer Ratgebersendung sein.

Wenn Sie eine solche Veranstaltung planen und einen entsprechenden "Experten" dafür benötigen sprechen Sie mich ruhig an.  

-----------------------------------------------------------------------------------------

Fortbildung zur Sozialhilfe nach dem SGB XII

Fortbildungen und Schulungen zur Sozialhilfe nach dem SGB XII werden von mir nicht angeboten. Dahingehend kann ich den Kollegen Frank Jäger, ebenfalls Mitarbeiter und -streiter im Tacheles e.V. empfehlen. Hintergrund zu ihm und seinen Angeboten sind auf seiner Webseite unter: http://www.frank-jaeger.info/ zu finden.

Frank Jäger seine Schwerpunkte sind derzeit:

  • Grundlagen der Sozialhilfe nach dem SGB XII
  • Grundsätzlich auch SGB II
  • Unterkunftskosten im SGB II/SGB XII
  • Energieschulden im SGB II/SGB XII

Bei Bedarf und Interesse kann ich auch weitere Dozenten zu anderen sozialrechtlichen Themen nennen. Sprechen Sie mich halt an. 

------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Themen können gerne angefragt werden.



 
 
Harald Thomé - Rudolfstr. 125 - 42285 Wuppertal - Tel: 0202- 29 51 890