Sie befinden sich hier:   Download

Download

Folienvortrag ALG II / Stand: 01.03.2016 (2,9 MB)

Thomé Newsletter-Archiv
- alle alten Newsletter zum stöbern 

Materialien für die Praxis / SGB II

Als Arbeitshilfe biete ich einen SGB II - Bedarfsberechnungsbogen an, mit diesem können überschlägig SGB II - Bedarfe berechnet werden. Für Kritik- und Verbesserungsvorschläge bin ich aufgeschlossen.

Materialien "Rechtsvereinfachungsgesetz"/9. SGB II-ÄndG 

„EU-Bürger-Ausschlussgesetz“


Aktuelles / Quer durchs Beet



Bewertungen zum Regelbedarfsermittungsgesetz:

Dies und das zum Gesetz:

      Stellungnahmen im Gesetzgebungsverfahren

Weitere Dinge aus dem Gesetzgebungsverfahren



Ganz neue Sachen:

Selbstständige und SGB II

Aufruf: Leistet Widerstand

Gesetzesentwurf zur Begrenzung der Aufwendungen für die Prozesskostenhilfe (Prozesskostenhilfebegrenzungsgesetz - PKHBegrenzG) vom 12.02.2010

Expertise des DPWV zum Abstand zwischen Erwerbseinkommen und Leistungen nach dem SGB II / Stand: 02/2010

Leitfaden der BA zu Mindestlöhnen vom 22.01.2010

Schreiben MAGS zu ungeklärten KdU in NRW vom 05.02.2010

Neue Kommunikationsstrategie der BA zur "Weiterentwicklung" des SGB II und "Anerkennung der BA"

Dokumentation von Wolfgang Richter und Irina Vellay: Workfare – ein Standortfaktor für Europa?

Empirische Untersuchung zur sozialen Mindestsicherung von Lutz Hausstein

Rechtssprechungsinfo SGB II: mit den wichtigsten Entscheidungen des BSG zum SGB II aus dem Jahr 2009 von Bernd Eckhardt / ALZ Nürnberg

Interner Halbjahresbericht der BA „Bekämpfung von Leistungsmissbrauch im SGB II

Sanktionsstudie / Auswirkungen von Totalsanktionen bei ALG II. Die Studie wurde in München erstellt und thematisiert die Problematik von 100 % Sanktionen (inkl. Miete und Krankenversicherung) bei Unter-25-jährigen ALG II – Empfängern

Arbeitspapier: "Maßnahmen zur Verminderung der Belastung und zur Effizienzsteigerung der Sozialgerichte“
In diesem 146 - seitigen Papier werden außerordentlich umfangreich Vorschläge zur Änderung des SGB II und anderer Rechtsgebiete überwiegend von den Sozialrichtern selbst gemacht. Es zeigt an vielen Stellen tatsächliche Unklarheiten und Lücken auf.

VerBIS Arbeitshilfe der BA zum: Sozialdatenschutz im Zusammenhang mit der Erfassung sensibler Daten und Veröf-fentlichung von Bewerberdaten in der JOB-BÖRSE 18.09.2009 und eine Erläuterungen zur Liste der datenschutzrechtlich riskanten Begrifflichkeiten

Tacheles Entscheidungsdatenbank als Excel-Tabelle (Rechtsstand: 13.07.09 / 1,7 MB)


Planungsbrief 2009 (Vorbereitung zur Zielvereinbarung für das Jahr 2009)

Der Planungsbrief der Bundesagentur für das Jahr 2009 beinhaltet Erhöhung der "Integrationsquote" um 4,5 %, Absenkung der "passiven Leistungen" [womit die Rechtsanspruchsleistungen gemeint sind] um 6,7 % (Planungsbrief S. 11, Pkt. 4.5.1) und weitere Zielindikatoren wie "Langzeitbezug vermeiden" und Erhöhung der "Kundenzufriedenheit". Weitere Infos in den entsprechenden Unterlagen.


Chemitzer Studie zur Höhe der sozialen Mindestsicherung

Unterkunftskosten:


Sonstiges:

Planungsbrief 2008 (Vorbereitung zur Zielvereinbarung 2008)

Der Planungsbrief der Bundesagentur für das Jahr 2008 beinhaltet massiv verstärkte "Integrationen" und die Absenkung der sog. "passiven Leistungen", womit die Rechtsanspruchsleistungen gemeint sind, um 7,9 %. Weitere Infos hier:

Zielvereinbarung SGB II - Leistungen 2008

Jetzt liegen die Unterlagen zur Zielvereinbarung 2008 vor. Die Maßgabe ist statt der zuvor geplanten 8%-tigen Absenkung der Rechtsanspruchsleistungen nur noch 6,5 %.

Sonstige wichtige Dinge:

Gesetzestexte SGB II + SGB XII


Sonstige kurzfristige Veröffentlichungen:

Sonstiges Materialen




 
 
Harald Thomé - Rudolfstr. 125 - 42285 Wuppertal - Tel: 0202- 29 51 890